PHYSIOTHERAPIE

 

Physiotherapie bedeutet die Anwendung physikalischer Methoden zur Linderung von Schmerzen, Heilung von Körperteilen und körpereigenen Abläufen, deren Funktionen durch innere und äußere Einflüsse eingeschränkt sind.

 

Physiotherapie findet eine häufige Anwendung nach operativen Eingriffen oder Korrekturen am Bewegungsapparat. Ein wichtiger Bereich bildet hierbei die gesundheitliche Vorsorge. Dabei wird schon früh auf besonders stark belastete Strukturen, wie z.B. Gelenke, geachtet und durch gezielten Muskelaufbau, sowie  

Haltungs - und Belastungsschulung Vorsorge ergriffen.

 

Ein weiteres Tätigkeitsfeld findet die Physiotherapie im Bereich der Sportpferde - und Hunde. Die Erstellung eines genauen Trainingsplanes durch den Physiotherapeuten würde einen gesunden Muskelaufbau und eine gezielte Konditionssteigerung für das Tier bedeuten. Gleichzeitig bietet dies die Möglichkeit eng mit Tierärzten, Tierheilpraktikern und dem Tierbesitzer zusammenzuarbeiten.

 

Wann ist Physiotherapie sinnvoll ?

 

1.) vor einer Operation  

Schmerztherapie und Erhaltung von Gelenkbeweglichkeit und Muskulatur

 

2.) nach einer Operation  

Wundbehandlung, Lymphdrainage, Schmerztherapie, Behandlung anderer überlasteter Strukturen, Narbenbehandlung, Wiederherstellung der Gelenkbeweglichkeit, Muskelaufbau

 

3.) anstelle einer Operation  

Als Alternative bei alten Hunden und Pferden für die eine Operation ein zu großes Risiko darstellt, bei chronischen und akuten Erkrankungen

 

- bei allen Erkrankungen des Bewegungsapparates  

- bei Problemen der Muskulatur

- bei neurologischen Erkrankungen

- bei Übergewicht

- bei mangelnder Bewegungsfreude  

- bei sportlicher Höchleistung

- zum allgemeinen Wohlbefinden  

 

Kontakt:

Hauptstraße 77 c

67271 Kleinkarlbach

Telefon: 06359 / 2840

Montag - Freitag

09:00 - 12:00 und  

14:00 - 19:00 

E-Mail: praxis-heil@t-online.de

 

www.physio-heil.de